Die Herpetologie (griechisch herpeton = kriechendes Ding) ist die Wissenschaft der Amphibien und Reptilien. Die Herpetofauna umfasst also alle Arten dieser beiden Klassen des Tierreichs. Europa beherbergt im Vergleich zu anderen Gebieten der Erde verhältnismässig wenige Amphibien- und Reptilienarten. Auch sind die einheimischen Lurche und Kriechtiere eher schlicht und bedeutend weniger farbenfroh als beispielsweise ihre Verwandten in den tropischen Regenwäldern. Trotzdem hat sich auch hier eine beeindruckende Vielfalt entwickelt.

 

Diese Website stellt die Vertreter der Herpetofauna Europas in Bildern vor. Bis alle Arten gefunden und fotografiert sind, wird es noch eine Weile dauern... Klicken Sie auf eine Tiergruppe, um die Arten zu sehen, die ich schon gefunden habe.

 



 Besuchen Sie auch meine Bilderseite zu den

Libellen, Heuschrecken und Schmetterlingen der Schweiz.